Bau News

Der Bau unserer Gymnastikhalle schreitet weiter voran. Inzwischen ist die teilweise sehr felsige Baugrube ausgehoben, die Fundamente sind komplett betoniert und die beiden Stützwände aus Beton sind errichtet. In der Fertigungshalle unseres Rohbauunternehmers werden derzeit die Stahlträger vorgefertigt und geschweißt. Die Fassadenfarbe für die Außenseite der Halle wurde nach Besichtigung diverser Hallen im Kraichgau ausgesucht. Sobald es das Wetter zulässt, werden die Stahlarbeiten vor Ort aufgenommen. Hierzu ist es aber erforderlich, dass das trockenes Wetter ist. Inzwischen wurde auch die Heizung für die neue Halle vergeben. Als Heizungsart haben wir uns nach reiflicher Überlegung für eine sehr umweltfreundliche Luft-/Wasserwärmepumpe in Verbindung mit einer Betonkernaktivierung entschieden. Den Strom für die Pumpe beziehen wir aus der Fotovoltaikanlage auf dem Hallendach. Die Heinlochpfleger / Freitagsturner haben Corona konform im Vereinsheim, zur Verlegung der Wasser- und Stromleitungen in den Neubau, drei Wanddurchbrüche gemacht.