Trampolinturnen: Drei Wettkämpfe in Folge

Am 24.06.2017 fand in Büttelborn, der ehemaligen Hochburg der Sauerkrautherstellung, der 11. Sauerkraut-Pokal statt, gefolgt vom Filder-Pokal am 02.07 in Ostfildern-Ruit und den Badischen Mannschaftsmeisterschaften am 15.07. in Pforzheim. An allen drei Wettkämpfen nahmen Trampolinturnerinnen des TV Kieselbronn teil.

Sauerkraut-Pokal

Der Sauerkraut-Pokal ist ein bundesweit ausgeschriebener Wettkampf mit über 300 Teilnehmern. Gemeldet waren acht Turnerinnen des TV Kieselbronn, wobei eine Turnerin leider nicht teilnehmen konnte. Als Kampfrichter war Wolfgang Böhme gemeldet.

Die Ergebnisse im Überblick:

Altersklasse: weiblich 2008 und jünger Teilnehmerzahl: 49  
Name Rang Punkte
Viktoria Schlegel 11 51,44
Lia Moskvin 34 47,15
 
Altersklasse: weiblich 2006-2007 Teilnehmerzahl: 35  
Name Rang Punkte
Vanessa Tomme 18 47,92
Jana Moskvin 30 43,60
 
Altersklasse: weiblich 2004-2005 Teilnehmerzahl: 46  
Name Rang Punkte
Anna Kirn 20 50,42
Aylin Gruner 36 46,37
 
Altersklasse: weiblich 2004-2005 Teilnehmerzahl: 46  
Name Rang Punkte
Jule Wanner 21 46,70

Filder-Pokal

Der Filder-Pokal ist ebenfalls bundesweit ausgeschrieben und ist in der Anzahl Teilnehmer auf ca. 100 Teilnehmern begrenzt. Gemeldet waren fünf Turnerinnen des TV Kieselbronn Als Kampfrichterin war Renate Böhme gemeldet.

Die Ergebnisse im Überblick:

 

Jahrgang: weiblich 2006-2008 Teilnehmerzahl: 33  
Name Rang Punkte
Vanessa Tomme 13 68,065
Jana Moskvin 15 67,615
Johanna Heimann 17 66,280
Lia Moskvin 21 65,855
Viktoria Schlegel 23 65,035

Badische Mannschaftsmeisterschaften

Die beiden Vereine, die im Turngau Pforzheim-Enz ihren Mitgliedern Trampolinturnen anbieten, haben dieses Jahr gemeinsam die Badischen Mannschaftsmeisterschaften in der Sporthalle der Ludwig-Erhard-Schule ausgerichtet. Da in der Halle nur ein wettkampftaugliches Trampolin zur Verfügung steht, wurden vom TV Nöttingen und dem ASV Wolfartsweier insgesamt drei Hochleistungsgeräte ausgeliehen und inklusive Sicherheitstischen und Sicherheitsmatten per LKW in die Ludwig-Erhard-Halle verbracht.

Ebenso wurden Podeste für die beiden Kampfgerichte aus Wilferdingen herangeschafft.

Den Transport der Geräte und der Podeste hat der TV Nöttingen übernommen, der TV Kieselbronn war zuständig für den Auf- und Abbau und die Bewirtschaftung.

Eine Mannschaft besteht aus maximal 5 Turnerinnen, wobei die besten drei Ergebnisse in die Mannschaftswertung eingehen.

In der Altersklasse 12 bis 14 Jahre waren sieben Mannschaften gemeldet, wobei der TV Kieselbronn eine Mannschaft mit vier Turnerinnen stellte. Renate Böhme war als Kampfrichterin im Einsatz.

Nach dem Vorkampf hatte sich die Mannschaft mit einem vierten Platz für das Finale qualifiziert und konnte diesen Rang auch im Finaldurchgang mit 112,8 Punkten behaupten. Damit ist sie in dieser Altersklasse die viertbeste Mannschaft in Baden.

Die Ergebnisse im Überblick:

Altersklasse: 2003-2005 w Mannschaften: 7 Ergebnis: 112,800 Rang: 4
Name Pflicht Kür Finale
Anna Kirn 31,050 37,935 38,305
Aylin Gruner 29,150 18,370 36,880
Aylin Tekin 28,615 36,830 36,380
Jule Wanner 29,345 37,965 37,615