Nur noch wenige Tage bis zu den 72. Deutschen Ringtennismeisterschaften

 

Nur noch wenige Stunden bis zu den 72. Deutschen Ringtennismeisterschaften

Die 72. Deutschen Meisterschaften unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Heiko Faber finden vom 6. bis 8. September 2019 in Kieselbronn statt. Der TV Kieselbronn richtet diesen nationalen Titelkampf bereits zum dritten Mal innerhalb von 10 Jahre aus. In einer solchen kurzen Zeitspanne hat noch kein Ringtennisverein drei Meisterschaften organisiert – das ist deutscher Rekord!
Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Der TV Kieselbronn und der Schirmherr BGM Faber freuen sich über zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer zu den 72. Deutschen Meisterschaften im Ringtennis vom 6. bis 8. September 2019 im Heinloch.

 

Programmablauf:

Eröffnung:
Freitag 6.9.2019 um 9:45 Uhr – Einlaufen der teilnehmenden Mannschaften –

Beginn Gemischtes Doppel:
Freitag 06.09.2019 ca. 10:30 Uhr

Beginn Alternierendes Doppel:
Freitag 06.09.2019 ca. 15:00 Uhr
Samstag 07.09.2019 ca. 10:00 Uhr

Beginn Einzel:
Samstag 07.09.2019 ca. 10:30 Uhr

Beginn Doppel:
Sonntag 08.09.2019 ca. 08:30 Uhr

Die jeweiligen Siegerehrungen werden durch Mitglieder des Bundestages bzw. des Landtages sowie durch die Vorsitzende des Sportkreises Pforzheim- Enz vorgenommen.

 

Am Freitagabend findet im Heinloch mit allen Teilnehmer und Gästen ein gemütlicher Abend mit ausreichend Essen und Getränken und guter Unterhaltung statt.

Am Samstag wird ein gemeinsamer Abend in der Kieselbronner Festhalle ab 19:30 Uhr stattfinden. Nach dem Abendessen startet dann die Player,s Night.

Jetzt noch eine Bitte an alle TVK Mitglieder:

Für alle 3 Tage werden noch Helfer benötigt. Bitte meldet euch umgehend bei unserer Geschäftsstelle – (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu sehen) – oder Tel. Nr. 07231 / 565875

Ferner werden noch Kuchenspenden benötigt. Bitte bringt euere Kuchen bitte ab 6.9.2019 einfach im Heinloch vorbei. Vielen Dank

 

Probeläufe für Gaißeschennerlauf 2019 – Halbmarathon-, 10-km- und Schülerlauf-Strecken können getestet werden

Traditionell bietet der TV Kieselbronn im Vorfeld des Gaißeschennerlaufs, der am 8.Juni 2019 zum 17. Mal stattfindet, wieder Probeläufe über die Halbmarathondistanz, die zehn Kilometer-Laufstrecke und den Schülerlauf über 1,1 km an.

Obwohl der Streckenverlauf für alle Wettbewerbe gegenüber dem Vorjahr unverändert bleibt, sind gute Streckenkenntnisse immer ein Vorteil um seine Lauftaktik und seine Kräfte richtig einzuteilen. Aber auch zum Formtest und einfach um Spaß zu haben mit anderen Läuferinnen und Läufern zu laufen, erfreut sich der Probelauf in Kieselbronn seit vielen Jahren großer Beliebtheit.

Offiziell gelaufen wird die Strecke des Zehn-Kilometer-Laufs, die auch der ersten Runde des Halbmarathons entspricht. Danach werden dann, ebenfalls unter Begleitung fachkundiger Läuferinnen und Läufer des veranstaltenden TV Kieselbronn, die Streckenteile der zweiten Halbmarathonrunde, die von Runde eins abweichen, vorgestellt. In den vergangenen Jahren war es dann aber immer so, dass einige Sportler auch die kompletten 21,1 km absolviert haben. Die Teilnahme an den Probeläufen erfolgt auf eigene Gefahr.

Der Halbmarathon ist der dritte Wertungslauf um den Cup der Sparkasse Pforzheim Calw, gleichzeitig werden in diesem Lauf auch die Kreismeister in dieser Laufdisziplin ermittelt. Zum Programm des Gaißeschennerlaufs gehört zudem ein Bambinilauf und Walking/Nordic-Walking über zehn Kilometer, für diese beiden Läufe wird kein Probetraining angeboten.

Termine für die Probeläufe:

  • 14.Mai – 18.30h 10 km und Halbmarathon
  • 22.Mai – 17.15h Schülerlauf

Treffpunkt für alle Distanzen ist beim Start in der Schulstraße (Kreuzung Jahnstraße).

Zu den Probeläufen sind alle laufinteressierte, die in der Lage sind die angebotenen Strecken zu laufen, eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen und Anmeldung zu den Gaißeschenner-Läufen sind über das Internet unter www.tv-kieselbronn.de möglich. Auskünfte erteilt auch Bernd Elfner Tel. 07231/50270, eMail: (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu sehen).

Sportabzeichen beim TV Kieselbronn

Im Jahr 2018 wurden beim/über den TVK folgende Sportabzeichen abgelegt:

  • Erwachsene 32 (Vj.32)
  • Schüler 17 (Vj.26)
  • Grundschule 36 (Vj.24)
  • Gesamt 85 (Vj.82)

Das Jahr 2019 ist bereits in Monat 4 und einzelne Abteilungen auch schon bereits mit der Abnahme des Sportrabzeichen begonnen, z.B. Medizinballwerfen.

Folgende Termine für das Training und die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens in den leichtathletischen Disziplinen im Sportgelände Heinloch geben wir bekannt:

  • Mittwoch 8.Mai um 18.00 Uhr
  • Mittwoch 12. Juni um 18.00 Uhr
  • Mittwoch 17. Juli um 18.00 Uhr
  • Mittwoch 21. August um 9.00 Uhr (Kinderferienprogramm)
  • Mittwoch 21. August um 18.00 Uhr
  • Mittwoch 18. September um 18.00 Uhr

Voraussichtlich bieten wir am Freitag 13. September 200m Radfahren mit fliegendem Start im Aspenwaldweg an.

Es wäre schön, wenn alle wieder mitmachen würden. Neue Interessenten sind herzlich willkommen, auch ehemalige Absolventen.

Zur Erinnerung: Um das Deutsche Sportabzeichen zu erlangen, muss man in den vier Disziplingruppen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination seine Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Jede/jeder Erstteilnehmer muss noch seine Schwimmfähigkeit nachweisen, danach alle 5 Jahre.

Je nach erbrachter Leistung wird das Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold verliehen. Damit sich jede/jeder ein Bild hiervon machen kann, ist der Leistungskatalog unter www.deutsches-sportabzeichen.de einzusehen.