Applaus, Applaus

 

Applaus, Applaus.

Für unsern Wolfgang.

Wenn man dich braucht,

bist du da!

Applaus, Applaus.

Für deine Art uns zu begeistern.

Wir reden jetzt nicht lang!

Wir danken dir sehr,

du bist unser Held, Wolfgang!

 

Diesen Refrain sangen am vergangenen Samstag die Freitagsturner des TVK zusammen mit der SWR Big Band und deren Sängerin Anette Kienzle zu Ehren ihres Helden „Wolfgang Wünsch“.

Da dieser derzeit im Krankenhaus liegt, wurde er per Telefon überrascht. Extra für ihn wurde das Lied „Applaus, Applaus“ der Sportfreunde Stiller von SWR Mitarbeiter Manuel Dörflinger umgetextet. Manuel Dörflinger war es auch der knapp 2 Wochen vor der Sendung mit den Freitagsturner dieses Lied einstudiert hat und die Publikumswirksamen Tricks eines solchen Auftritts den Freitagsturner weitergab.

Vor dem Auftritt gab es dann noch eine Probe am Freitagabend, eine Heißprobe mit der Band und Sängerin am Samstag und dann noch die Generalprobe mit allen Akteuren der SWR4 Show „Unsere Helden“ -kleines Dorf ganz groß.

Zum guten Gelingen dieses Auftritts der Freitagsturner hat auch das musikalische Kieselbronner Multitalent Uwe Weber als Solosänger und Einsatzgeber für die Freitagsturner mitgewirkt.

Nicht vergessen wollen wir hier auch den jüngsten Teilnehmer des TVK Lukas Brecht, der sehr kurzfristig als SWR Kabelträger hinter der Führungskamera, an dieser Sendung mitgewirkt hat.

Ein weiteres Highlight für alle TVK ler war auch die sehr herzliche und warme Begegnung mit dem Stargast „Linda Hesse“ während des gesamten Tages.

Für alle Mitwirkende aus den Reihen des TVK war dieser Abend bzw. der gesamte Tag ein ganz besonderes Erlebnis und alle sind gespannt auf die zum Jahresende geplante Fernsehsendung von diesem teilweise sehr emotionalen Abend.

Danke auch an Ludger Koytek für die Organisation mit dem SWR.