Bericht 24h-Tag

 

Am 25. und 26. Oktober fand der 24 h-Tag des TVK`s statt. Wie jedes Jahr starteten wir mit der Fun- Olympiade. Die Kinder sind in 6 Kleingruppen verschiedene Spiele durchgelaufen und mussten durch Geschicklichkeit und auch Schnelligkeit ihr sportliches Talent unter Beweis stellen. Nach der Olympiade gab es Abendessen, mit belegten Broten und Gemüse.

Nach dem Abendessen hatten die Kinder Zeit, um für ihren „Großen Auftritt“ zu proben. Am selben Abend haben die Kinder in Gruppen vorgeführt, was sie sich in der Stunde überlegt hatten. Danach gab es wie jedes Jahr eine kleine Nachtwanderung mit einer Gruselgeschichte. Als alle wieder in der Halle waren, ging die Disco in der Turnhalle mit Discokugel und Musik los. Die Kinder haben wild mitgetanzt und mitgesungen, bis dann um 23 Uhr Nachtruhe war.

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück ging es dieses Jahr mit einer Dorfralley weiter. Alle Gruppen haben sich am Ende im Heinloch getroffen, um die Schatzkiste zu suchen, die sie mit Hilfe der verdienten Schlüssel während der Dorfralley, öffnen konnten. In der Schatzkiste gab es dann für jedes Kind eine Kleinigkeit. In der Halle erwartete uns schon das Mittagessen. Es gab Spaghetti Bolognese und zum Nachtisch Schokopudding. Nach dem Mittagessen wurde ein Blindparcour und die Möglichkeit für die Nikolausfeier zu basteln angeboten. Zum Abschluss wurde noch die TVK- Hymne gesungen. Danach wurden die Kinder verabschiedet und abgeholt.