TVK-Tischtennis – Vereinsmeisterschaften im Einzel und im Doppelwettbewerb

Beim Wettbewerb im Einzel konnten nur 10 Spieler antreten, da viele bereits im Urlaub waren bzw. durch andere Gründe verhindert waren. So ergaben sich 2 Gruppen mit je 5 Spielern, die nach dem Spielsystem jeder gegen jeden nach Ende der Vorrunde folgenden Endstand hatte:

Gruppe A:

  1. Martin Jentner
  2. Michael Rosenow
  3. Michael Schweitzer
  4. David Mall
  5. Udo Pulvermüller

Gruppe B:

  1. Bernd Walter
  2. Marco Klotz
  3. David Lang
  4. Nico Klotz
  5. Jonathan Rosenow (a.K.)

Die Zwischenrunde, bei der jeweils der 1. der Gruppe A gegen den 4. der Gruppe B, sowie der 2. gegen den 3. usw. antreten musste, ergaben sich folgende Paarungen:

Martin Jenter gegen Nico Klotz 1 : 3
Michael Schweitzer gegen Marco Klotz 0 : 3
Michael Rosenow gegen David Lang 0 : 3
Bernd Walter gegen David Mall 3 : 0

Die Halbfinale lauteten wie folgt:

Nico Klotz gegen Marco Klotz 0 : 3
David Lang gegen Bernd Walter 0 : 3

Im Spiel um Platz 3 und 4 standen sich David Lang und Nico Klotz gegenüber, das David Lang mit 3 : 1 gewann.

Im abschließenden Endspiel, das hervorragenden Tischtennissport bot, gewann Bernd Walter mit 3 : 1 gegen Marco Klotz und wurde somit erstmals Sieger im Herreneinzel, herzlichen Glückwunsch.

Der Wettbewerb im Doppel, bei dem insgesamt 8 Doppelpaarungen teilnahmen, brachte nach Ende der Spiele jeder gegen jeden folgenden Endstand:

Spieler Spiele Sätze
1. Jonas Mehl / Michael Rosenow 7 : 0 21 : 06
2. Bernd Walter / Sven Tuc 6 : 1 20 : 08
3. Thomas Beck / Simon Anthoni 5 : 2 17 : 09
4. Hartmut Heilemann / Roland Löbel 4 : 3 16 : 10
5. Nico Klotz / Hans-Peter Binder 3 : 4 13 : 13
6. Michael Schweitzer / Erika Binder 2 : 5 08 : 19
7. Udo Pulvermüller / Michael Pulvermüller 1 : 6 06 : 22
8. Sven Hosser / Erik Wilke 0 : 7 04 : 21

Damit wurden Jonas Mehl und Michael Rosenow Vereinsmeister 2019 im Herrendoppel. Nochmals herzlichen Glückwunsch.

Das Bild im Herreneinzel zeigt von links David Lang (3.), Marco Klotz (2.), Bernd Walter (1.) und Nico Klotz (4.)

Das Bild im Herrendoppel zeigt von links Sven Tuch / Bernd Walter (2.) Michael Rosenow / Jonas Mehl (1.) und Simon Anthoni / Thomas Beck (3.)

 

13.05.2019/Bi.