Bericht über Nikolausfeier

TVK Nikolausfeier 2019 – eine Reise um die Welt


Am vergangenen Samstag war es wieder soweit, der TVK lud alle seine Mitglieder zur traditionellen Nikolausfeier in die Kieselbronner Festhalle ein.


Unsere Jugendleiterin Marina Lajer freute sich, dass sie von der wunderschön dekorierten Bühne aus, ganz viele Besucher dieser Veranstaltung begrüßen durfte.


Die Übungsleiterinnen /- leiter des TVK hatten extra für diese Feier in ihren Übungsstunden mit den Kindern und Jugendlichen ein wirklich tolles Programm einstudiert.


Ein stattlich großer Schneemann (Kevin Tepe) führte sehr gekonnt durch das Programm. Er begleitete die Zuschauer auf der langen Reise um die Welt.


Begonnen hat die Reise mit den „Elkis“ (Eltern – Kind – Turnen) unter der Leitung von Petra Beck in den USA. Die Gruppenmitglieder gingen (reiteden) als Cowboys verkleidet durch die Prärie. Weiter ging die große Reise mit den 3 bis 4-Jährigen unter der Leitung von Katja, Marie, Astrid und Katja nach Afrika. Als wilde Tiere verkleidet bewegten sich die „Kleinen TVK,-ler/ -innen“ durch den Urwald. Die Gruppe der 5 bis 6-Jährigen, die von Marina, Anna, Marie und Jule betreut werden führten die Zuschauer ins kalte Alaska. Die Kinder bestiegen die hohen Eisberge und fuhren mit dem Schlitten durch den Schnee. Von hohen Norden ging die Reise mit den 7 bis 11-jährigen Mädchenturnerinnen zurück nach Mitteleuropa und zwar nach Deutschland. In dieser turnerischen Darbietung, einstudiert von Barbara und Tamara zeigten die Mädchen ihr ganzen Können am Boden und auf dem Schwebebalken. Die 7 bis 10-Jährigen Buben unter der Leitung von Achim Rehmann führte die Zuschauer nach Italien. Nach der großen Pause ging die Reise mit der „TVK Fördergruppe“ unter der Leitung von Sportvorstand Rainer Günther in unser Nachbarland Schweiz. Der Auftritt stand unter dem Motto Klettern und Springen am Berg und im Tal. Die Reise ging mit der Leichtathletikgruppe weiter südlich nach Spanien. Diese tänzerische Darbietung wurde von Kevin Tepe einstudiert. Wie konnte es auch anders sein, die Reise der Tischtennisjugend führte nach China. Dieser, von Michael Rosenow einstudierte Beitrag zeigt wie toll schon die Jüngsten TT Sportler sich an der Platte bewegten. Manch einer dieser Jungs konnte kaum über die Tischtennisplatte schauen. Zu guter Letzt ging die Reise wieder zurück nach Europe und zwar nach Frankreich. Die Gerätegruppe unter der Regie von Astrid, Julia und Lena begeisterten die Zuschauer mit einem schön anzusehenden turnerischen Beitrag.


Dann musste der Schneemann ganz schnell von der Bühne, denn laut stampfend kam auch schon der Nikolaus in die Halle. Alle Akteure des Nachmittags kamen mit ihren Übungsleiter / – innen nochmals auf die Bühne und sangen dem Nikolaus, bevor dieser alle TVK Kinder und Übungsleiter beschenkte, ein Lied.


Umrahmt wurde die Nikolausfeier mit einem kleinen Weihnachtsmarkt vor der Halle. Dort gab es Bratwürste, Maultaschensuppe, Früchtepunsch (mit und ohne Alkohol), selbstgebackene Waffeln und diverse kalte Getränke.


Der gesamte Vorstand bedankt sich an dieser Stelle auch ganz herzlich bei seinen Ehrenmitgliedern für deren Spende zur Durchführung der Nikolausfeier.